Der Mensch - ein phantastisches Werk

Ergotherapie - ein Dienst an der Menschheit

Das Faszinierende in der Ergotherapie ist die imense Vielfältigkeit. Sie nimmt das Körperliche, den geistigen Zustand, die Wünsche, und das seelische Empfinden mit ins Boot und beschaut nicht einge

Ich möchte Ihnen ein Bild schenken:

In unserem Haus des Lebens gibt es viele verschiedene Türen. Es existiert ein Raum mit Musik, Liedern, Melodien die uns bewegen. In einem anderen Raum lebt freie Kunst, Ästhetik und Schönheit. Im Nächsten finden wir Bücher, Gedichte, Worte die uns helfen neue Gedanken zu formen. Eine wichtige Tür führt uns in die Natur, dem lebendigen Grün der Pflanzen und der sprudelnden Quelle, an der wir uns erfrischen. Unsere Gefühle haben ihren Raum, ob verschlossen oder offen dargelegt. Ein Zimmer gehört allein den Kindern oder auch unserem inneren Kind. Ein sehr gesundes Zimmer gehört der Bewegung in unserem Leben. Für Struktur, Halt und eine innere Orientierung verlangt es nach dem Raum der Rituale des Alltags. Und jeder Mensch braucht in irgendeiner Form Raum für Spiritualität. Die letzte Tür ist groß und manchmal schwer, und jeder strebt nach seiner Art nach Erfüllung auf diesem Gebiet. Denn ohne wollen wir nicht leben, auch wenn manch einer dies verleugnen würde.... Es ist unsere Arbeit...die uns erfüllen will, jeder braucht und sucht doch eine Aufgabe.

In der Ergotherapie begehen wir ihr individuelles Haus und machen eine Bestandsaufnahme und stellen es zusätzlich ihrer Umwelt gegenüber, schauen uns den Zustand des Hauses genauer an und machen Lic

Wir finden gemeinsam heraus was sie glücklich macht, und wie sie ihr Ziel von einem leichteren und zufriedenerem Leben erreichen.